Datenschutz-Bestimmungen


Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten gesammelt, verwendet und weitergegeben werden, wenn Sie kimoberlin.com (die „Website“) besuchen oder einen Kauf tätigen.

PERSÖNLICHE INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN

Wenn Sie die Website besuchen, erfassen wir automatisch bestimmte Informationen zu Ihrem Gerät, einschließlich Informationen zu Ihrem Webbrowser, Ihrer IP-Adresse, Ihrer Zeitzone und einigen der auf Ihrem Gerät installierten Cookies. Darüber hinaus sammeln wir beim Durchsuchen der Website Informationen zu den einzelnen Webseiten oder Produkten, die Sie anzeigen, zu den Websites oder Suchbegriffen, auf die Sie auf die Website verwiesen haben, sowie zu Informationen darüber, wie Sie mit der Website interagieren. Wir bezeichnen diese automatisch gesammelten Informationen als "Geräteinformationen".

Wir sammeln Geräteinformationen mit den folgenden Technologien:
- „Cookies“ sind Datendateien, die auf Ihrem Gerät oder Computer abgelegt werden und häufig eine anonyme eindeutige Kennung enthalten. Weitere Informationen zu Cookies und zum Deaktivieren von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org.
- "Protokolldateien" verfolgen die auf der Site auftretenden Aktionen und erfassen Daten wie Ihre IP-Adresse, den Browsertyp, den Internetdienstanbieter, verweisende / beendende Seiten sowie Datums- / Zeitstempel.
- "Web Beacons", "Tags" und "Pixel" sind elektronische Dateien, mit denen Informationen darüber aufgezeichnet werden, wie Sie auf der Website surfen.

Wenn Sie einen Kauf tätigen oder versuchen, über die Website einen Kauf zu tätigen, erfassen wir außerdem bestimmte Informationen von Ihnen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Rechnungsadresse, Versandadresse, Zahlungsinformationen (einschließlich Kreditkartennummern und Informationen zu anderen Zahlungsarten wie z PayPal), E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Wir bezeichnen diese Informationen als "Bestellinformationen".

Wenn wir in dieser Datenschutzrichtlinie über „Persönliche Informationen“ sprechen, sprechen wir sowohl über Geräteinformationen als auch über Bestellinformationen.

WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Wir verwenden die Bestellinformationen, die wir im Allgemeinen sammeln, um Bestellungen über die Website zu erfüllen (einschließlich der Verarbeitung Ihrer Zahlungsinformationen, der Organisation des Versands und der Bereitstellung von Rechnungen und / oder Auftragsbestätigungen). Zusätzlich verwenden wir diese Bestellinformationen, um:
- Mit dir kommunizieren;
- Überprüfen Sie unsere Bestellungen auf potenzielles Risiko oder Betrug. und
- Wenn Sie den Präferenzen entsprechen, die Sie uns mitgeteilt haben, geben Sie Informationen oder Werbung zu unseren Produkten oder Dienstleistungen an.

Wir verwenden die von uns gesammelten Geräteinformationen, um potenzielle Risiken und Betrugsfälle (insbesondere Ihre IP-Adresse) festzustellen und allgemeiner unsere Website zu verbessern und zu optimieren (z. B. indem wir Analysen darüber erstellen, wie unsere Kunden surfen und mit ihnen interagieren die Website und den Erfolg unserer Marketing- und Werbekampagnen zu bewerten).

TEILEN SIE IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter, damit wir Ihre persönlichen Daten wie oben beschrieben verwenden können. Zum Beispiel verwenden wir Shopify, um unseren Online-Shop zu betreiben. Weitere Informationen darüber, wie Shopify Ihre persönlichen Daten verwendet, finden Sie hier: https://www.shopify.com/legal/privacy. Wir verwenden Google Analytics auch, um zu verstehen, wie unsere Kunden die Website nutzen. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch Google finden Sie hier: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/. Sie können Google Analytics auch hier deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Schließlich können wir Ihre persönlichen Daten auch weitergeben, um die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten, auf eine Vorladung, einen Durchsuchungsbefehl oder eine andere rechtmäßige Anfrage nach Informationen, die wir erhalten, zu antworten oder unsere Rechte auf andere Weise zu schützen.

VERHALTENSWERBUNG

Wie oben beschrieben, verwenden wir Ihre persönlichen Daten, um Ihnen gezielte Werbung oder Marketingmitteilungen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind. Weitere Informationen zur gezielten Werbung finden Sie auf der Schulungsseite der Network Advertising Initiative („NAI“) unter http://www.networkadvertising.org/understanding-online-advertising/how-does-it-work.

Sie können gezielte Werbung über die folgenden Links deaktivieren:
- Facebook: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads
- Google: https://www.google.com/settings/ads/anonymous
- Bing: https://advertise.bingads.microsoft.com/en-us/resources/policies/personalized-ads

Darüber hinaus können Sie einige dieser Dienste deaktivieren, indem Sie das Opt-out-Portal der Digital Advertising Alliance unter folgender Adresse besuchen: http://optout.aboutads.info/.

NICHT VERFOLGEN

Bitte beachten Sie, dass wir die Datenerfassungs- und Verwendungspraktiken unserer Website nicht ändern, wenn in Ihrem Browser ein Signal "Nicht verfolgen" angezeigt wird.

DEINE RECHTE

Wenn Sie in Europa ansässig sind, haben Sie das Recht, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben, und zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn Sie dieses Recht ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die unten angegebenen Kontaktinformationen.

Wenn Sie in Europa ansässig sind, stellen wir außerdem fest, dass wir Ihre Daten verarbeiten, um Verträge zu erfüllen, die wir möglicherweise mit Ihnen haben (z. B. wenn Sie eine Bestellung über die Website aufgeben) oder um unsere oben aufgeführten legitimen Geschäftsinteressen auf andere Weise zu verfolgen. Bitte beachten Sie außerdem, dass Ihre Daten außerhalb Europas, einschließlich nach Kanada und in die USA, übertragen werden.

VORRATSDATENSPEICHERUNG

Wenn Sie eine Bestellung über die Website aufgeben, werden Ihre Bestellinformationen für unsere Aufzeichnungen aufbewahrt, es sei denn und bis Sie uns auffordern, diese Informationen zu löschen.

NEWSLETTER-DATEN

Wenn Sie den auf dieser Website angebotenen Newsletter abonnieren möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, mit denen wir überprüfen können, ob Sie Eigentümer der angegebenen E-Mail-Adresse sind, und der Quittung zustimmen des Newsletters. Es werden keine weiteren Daten oder nur auf freiwilliger Basis erhoben. Wir werden diese Daten nur zum Versenden der angeforderten Informationen verwenden und diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Informationen erfolgt ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können die Einwilligung zur Archivierung von Daten, zur E-Mail-Adresse und zur Verwendung dieser Informationen für den Versand des Newsletters jederzeit widerrufen, indem Sie beispielsweise im Newsletter auf den Link "Abbestellen" klicken. Dies gilt unbeschadet der Rechtmäßigkeit bisheriger Datenverarbeitungsvorgänge.

Die Daten, die Sie zum Zweck des Newsletter-Abonnements bei uns archivieren, werden von uns archiviert, bis Sie den Newsletter abbestellen. Sobald Sie Ihr Abonnement für den Newsletter kündigen, werden die Daten gelöscht. Daten, die wir für andere Zwecke archiviert haben, bleiben davon unberührt.

MAILCHIMP

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp, um ihre Newsletter zu versenden. Der Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist unter anderem ein Dienst, mit dem das Versenden von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten eingeben, um einen Newsletter zu abonnieren (z. B. Ihre E-Mail-Adresse), werden die Informationen auf MailChimp-Servern in den USA gespeichert.

MailChimp verfügt über eine Zertifizierung, die dem „EU-US-Privacy-Shield“ entspricht. Der „Privacy-Shield“ ist ein Vertrag zwischen der Europäischen Union (EU) und den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), der die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Mit Hilfe des MailChimp-Tools können wir die Leistung unserer Newsletter-Kampagnen analysieren. Wenn Sie eine E-Mail öffnen, die über das MailChimp-Tool gesendet wurde, wird eine in die E-Mail integrierte Datei (ein sogenanntes Web-Beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA verbunden. Dadurch kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links der Empfänger möglicherweise angeklickt hat. Zu diesem Zeitpunkt werden auch technische Informationen aufgezeichnet (z. B. der Zeitpunkt des Zugriffs, die IP-Adresse, der Browsertyp und das Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Ihr einziger Zweck ist die Durchführung statistischer Analysen von Newsletter-Kampagnen. Die Ergebnisse solcher Analysen können verwendet werden, um zukünftige Newsletter effektiver auf die Interessen ihrer Empfänger abzustimmen.

Wenn Sie keine Analyse durch MailChimp zulassen möchten, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Wir bieten Ihnen in jeder Newsletter-Nachricht einen Link, über den Sie dies tun können. Darüber hinaus können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die Daten werden mit Ihrer Zustimmung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 Lit. DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Dies gilt unbeschadet der Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungstransaktionen, die vor Ihrem Widerruf stattgefunden haben.

Die Daten, die Sie zum Zweck des Newsletter-Abonnements bei uns archivieren, werden von uns archiviert, bis Sie den Newsletter abbestellen. Sobald Sie Ihr Abonnement für den Newsletter kündigen, werden die Daten von unseren Servern sowie von denen von MailChimp gelöscht. Daten, die wir für andere Zwecke archiviert haben, bleiben davon unberührt.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Ausführung eines Vertragsdatenverarbeitungsvertrags

Wir haben mit MailChimp eine sogenannte „Datenverarbeitungsvereinbarung“ abgeschlossen, in der wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben. Sie können diese Vereinbarung unter folgendem Link überprüfen: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.

ÄNDERUNGEN

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um beispielsweise Änderungen unserer Praktiken oder aus anderen betrieblichen, rechtlichen oder behördlichen Gründen widerzuspiegeln.

Minderjährige

Die Website ist nicht für Personen unter 18 Jahren bestimmt.

KONTAKTIERE UNS

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken, wenn Sie Fragen haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@kimoberlin.com oder per E-Mail unter den unten angegebenen Details:

Kimo Berlin UG (haftungsbeschränkt),
Rotherstr. 24, 10245 Berlin, Germany