Was ist ein Haori?


Das Haori (羽 織) ist ein wesentlicher Bestandteil der traditionellen japanischen Mode. Es handelt sich um eine hüft- oder oberschenkellange Kimono- Jacke, die normalerweise bei Festivals oder Zeremonien getragen wird.

Das haori schließt nicht wie der Yukata, sondern wird offen getragen oder von einer Schnur geschlossen gehalten, die das Revers verbindet.

Es soll einfach über das gelegt werden, was Sie tragen, und in vielen Resorts und Hotels in Japan erhalten Sie eine Haori, die Sie wie ein Morgenmantel in Ihrem Zimmer tragen können.

In der Vergangenheit wurden Haori von Männern im Kampf als Mäntel zum Schutz vor Kälte getragen , aber in der Neuzeit werden sie von Frauen normalerweise als Jacken über Kimono getragen.

Die Haori wurden erst in der Edo-Zeit (1615-1868) von Frauen getragen, als Geisha begann, das Kleidungsstück in Nachahmung der Kimono-Kleidung von Männern zu tragen. 

haori exemple Kimono